Unsere "Lieferanten"

Schaf ist nicht gleich Schaf, und Wolle ist nicht gleich Wolle. Es gibt - das weiss man  natürlich - helle und dunkle Wolle, aber manche Schafrassen haben feine, weiche Wolle, die für die Herstellung von Kleidungsstücken geeignet ist, andere haben grobe und robuste, die aber vorzüglich zum Teppichweben genutzt werden kann.

 

Wir verarbeiten vor Allem die Wolle von unseren eigenen ostfriesischen Milchschafen, aber auch vom: 

- Rauhwolligen Pommerschen Landschaf

- Jakobschaf

- der Weissen gehörnten Heidschnucke,

die wir von befreundeten Züchtern bekommen.

 

                                             

Ostfriesisches Milchschaf

 

 

  

 Unsere Schafen weiden beim Hof, und Trish, unser Border Collie, passt auf sie auf.